Werkstatt +49 (0)9129-8456
Reparatur Navigator

Egal was passiert ist oder wer es war.....

....zum Glück bietet Solitip fachmännische Lösungen zur Rettung und nicht selten gleich zur Verbesserung des geliebten Geräts.

Die Frage stellt sich immer wieder

"Kann man das noch reparieren?" ist die meist gestellte Frage. Eigentlich müsste die Frage lauten: "Wie kann man so etwas reparieren?". Ich habe mich auf Reparaturen von Steckruten (keine Teleskopruten) spezialisiert und die Techniken die ich im Lauf der Zeit entwickelt habe überzeugen.

Nachfolgend ein paar Fotos von Rutenbrüchen wie ich sie täglich in meiner Werkstatt bearbeite. Durch Anklicken des jeweiligen Fotos gelangen Sie direkt zu der Seite mit weiteren Infos und Preisen.

Fangen wir ganz oben an

Spitzenbrüche bis 50 cm bei Fliegen- oder Spinnruten - die Rute kann nur besser werden!

Glatter Bruch - Sie sind nicht der erste

Kein Grund traurig zu sein, die Reparaturstelle wird fast unsichtbar sein und die Aktion bleibt erhalten

Anzeichen erkennen und reagieren bevor es zu spät ist

Meist beginnt es an den unteren Verbindungen. Sieht es so aus wird es höchste Zeit!

Kritische Zone der Steckbereich

Direkt unterhalb der Steckverbindung liegt bei vielen Ruten der Schwachpunkt

Eigentlich ein Totalschaden, aber.....

...warum macht man nicht einfach eine komplett andere Rute draus?

Reparieren für die Zukunft hat eine lange Tradition

Ich gehöre zu der Generation für die es normal war zu reparieren statt neu zu kaufen. Ein unbeabsichtigter aber durchaus positiver Nebeneffekt war die Müllvermeidung. Meine treuen Kunden sehen das auch so und es werden immer mehr, die dem Wahnsinn der Wegwerfgesellschaft zumindest ein Stück entfliehen möchten.

 

 

Ein gutes Gefühl

Auch wenn jeder einzelne damit nur einen kleinen Betrag leisten kann die Müllberge auf unserem Planeten langsamer wachsen zu lassen ist es das richtige Signal und die Frage ob sich eine Reparatur „lohnt“ steht damit in einem ganz anderen Licht.

 

 

Es wird immer mehr, immer besser und immer günstiger

Im Laufe der Jahre hat es herumgesprochen weil ich mit jeder Reparatur Techniken entwickeln und verfeinern konnte um defekte Geräte nicht nur wieder einsatzfähig zu machen, sondern nicht selten auch noch zu verbessern.

 

Immer weiter verlagert sich deshalb mein Schaffen weg vom klassischen Rutenbau hin zu Reparaturen und Tunings. Manche Prozesse konnten vereinfacht werden und laufen heute wesentlich schneller ab als früher, was sich natürlich auch in den Preisen widerspiegelt.

Trotzdem waren sind und bleiben Reparaturen immer Handarbeit. Nicht zu vergessen, dass jede Rute durch eine Reparatur einzigartig wird, ein Einzelstück sozusagen.

 

 

alle Bilder unterliegen dem Urheberrecht